In Deutschland unterstützen zahlreiche Berufsverbände, Schulen, Fachgesellschaften und Initiativen den Berufsstand der Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker, sorgen für Qualitätsstandards in den Praxen und setzen sich ein für den Erhalt der Therapiefreiheit.